unser derzeit unterstütztes Projekt

Straßenkinder in Guatemala City
HOGAR MIGUEL MAGONE
   

 

www.hogarmiguelmagone.com

www.facebook.com/hogarmiguelmagone

neueste Nachrichten, bitte klicken

 

 

Im Heim Hogar Miguel Magone, bekommen Straßenkinder eine neue Chance für ihr Leben. Extreme Armut, der Tod oder Zerfall ihrer Familie, sexuelle Misshandlung, Drogenmissbrauch und Prostitution der Eltern hatten sie zu einem Leben auf der Straße gezwungen.

 

Das Heim liegt in den umliegenden Hügeln der Hauptstadt Guatemalas. Hogar Miguel Magone wird nicht durch öffentliche Gelder gefördert und ist daher auf  Unterstützungen von außen angewiesen. Die Anlage und das Grundstück wurden durch Spendengelder und freiwillige Arbeit errichtet und finanziert. Derzeit sind dort 62 ehemalige Straßenkinder untergebracht. Alle Buben und Mädchen gehen zur Schule. Die Kinder werden außerdem in Sport, Malerei, Keramik, Stoffdruck, und traditioneller Marimbamusik unterrichtet. Eine eigene Bäckerei und Tischlerei dienen neben der Eigenversorgung als Lehrstelle für die Jugendlichen. Für die Betreuung sorgen Sozialarbeiter und Freiwillige rund um die Uhr. Außer den Heimkindern werden auch Kinder der Umgebung bei der schulischen Ausbildung unterstützt. Aktuell wurde einem Mädchen die Ausbildung zur Sportlehrerin ermöglicht.

 

Das theater ensemble 365 hat durch seine Spenden dazu beigetragen, dass ein befestigter Gehsteig errichtet, eine Bäckerei und Tischlerlehrwerkstätte fertig gestellt, ein Kühlraum eingerichtet und der Schulbesuch der Kinder finanziert wurde.

 

 

2008 wurde der dringend benötigte Kleinbus, der alte wurde leider gestohlen, mitfinanziert. Dieser Bus ist notwendig um die Kinder zu den Schulen zu bringen, Lebensmittel und Sachspenden zu transportieren und andere Aktivitäten zu unternehmen, die ohne diesem nicht möglich wären. Von den dafür notwendigen € 13.000,- konnten wir € 7.780,- beitragen.

 

 

Derzeit wird ein Haus, speziell für Mädchen ausgestattet, errichtet. Außerdem soll eine ständige psychologische Betreuung der Kinder ermöglicht werden. Derzeit ist dies aus finanziellen Gründen nur einmal wöchentlich möglich. Diese beiden Projekte, sowie Therapie-Ausflüge, wollen wir in Zukunft tatkräftig unterstützen.

Für das Projekt Mädchenhaus konnten wir dank der tatkräftigen Unterstützung unserer Mitarbeiter, Zuschauer und Spender bis Mai 2014 bereits € 35.650,63 beitragen.

Sie wollen sich über den Baufortschritt informieren, dann klicken sie hier.

 

 


Karen Rodas de Reynoso

Wir unterstützen Hogar Miguel Magone seit 2003. Insgesamt wurden bisher € 78.950 überwiesen. Damit wurden die vielfältigsten Dinge ermöglicht.

Die Überweisung der Spendengelder erfolgt von uns direkt und das theater ensemble 365 ist in ständigem Kontakt mit der Projektverantwortlichen Frau Karen Rodas de Reynoso.