Die Tätigkeit des theater ensemble 365 ist nicht auf Gewinn ausgerichtet. Wir spielen Theater für Menschen in Not, für mehr Gerechtigkeit zwischen dem Norden und dem Süden dieser Erde.

Vertrauen und enger Kontakt mit den Betroffenen garantieren eine gute Zusammenarbeit. Genau so wie das Eingehen auf die Bedürfnisse vor Ort und die zweckmäßige Verwendung der Spendengelder.

Die uns anvertrauten Gelder werden direkt an die Projektverantwortlichen überwiesen, so dass sie dem jeweiligen Projekt direkt und ungeschmälert zugute kommen.

Auszug aus den Statuten (Vereinszweck)

§2 Zweck des Vereines

Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt die Unterstützung von Entwicklungsprojekten und lokalen Initiativen in Entwicklungsländern, deren Ziel die selbstbestimmte Entwicklung der betroffenen Menschen und eine Verbesserung ihrer Lebensbedingungen ist. Die Prinzipien der Selbsthilfe und des Rechts auf Eigenständigkeit im sozialen, kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Leben sollen dabei zur Anwendung gebracht werden.

In Einzelfällen können auf Beschluss des Vorstandes auch Projekte humanitärer oder entwicklungspolitischer Natur und soziale Notfälle in Österreich unterstützt werden.